Glossar

Akademisches Auslandsamt

Offizielle Beratungsstelle der Universität zu Auslandssemester, ERASMUS+, Partner-Unis etc.

Aquarium

ist der Name von einem der CIP-Pools der FIM. Den Namen verdankt der Raum seiner Glasfront.

Apps

Für die Mensa existieren mehrere Apps auf verschiedenen Plattformen. Alle bieten zumindest den Speiseplan der aktuellen Woche. Nur für Android gibt es eine App zum Sportzentrum mit einer Übersicht über die angebotenen Sportarten und Termine. Die offizielle Passau-App bietet Stadtkarten, eine Kneipenliste und informiert über Stadtführungen, Events und sogar Parkhäuserbelegungen.

AStA/SprecherInnenrat

Der Allgemeine Studierendenausschuss ist die Studierendenvertretung auf Universitätsebene. Er besteht aus vier durch das Studierendenparlament gewählten VertreterInnen, den Studentischen Senatsmitgliedern und weiteren MitarbeiterInnen. Weitere Informationen gibt es unter students-passau.de.

Audimax

Der größte Hörsaal auf einem Campus. Unserer (Hörsaal 10) befindet sich im Gebäude mit dem Uhrturm direkt gegenüber der FIM.

Beratungsgespräch

Ein Gespräch bei einem FIM-Professor oder einer FIM-Professorin deiner Wahl, in dem du auf eventuelle Probleme in deinem Studienverlauf hingewiesen wirst.

Campus-Blog

Unter blog.uni-passau.de erhält man aktuelle Informationen rund um das Campusleben. Jedes Mitglied der Universität hat die Möglichkeit, sich mit Hilfe der ZIM-Kennung anzumelden und eigene Artikel zu verfassen.

Cafete

Wichtiger Ort zur Nahrungs- und Kaffeebeschaffung im Audimax, im Mensagebäude, im WiWi sowie im Nikolakloster (Kulturcafete).

CampusCard

Vereint seit SoSe 2015 Mensakarte, Kopierkarte, Zutrittskarte für FIM, Sportzentrum und Tiefgarage und zählt als Busticket und Studierendenausweis.

CIP-Pool

Treffpunkt und Arbeitsraum für FIM-Studierende im Keller der FIM. „CIP“ steht für „Computer-Investitions-Program“.

Dekan

Leitet zusammen mit dem Prodekan und dem Studiendekan eine Fakultät, womit viele Aufgaben in verschiedenen Gremien verbunden sind.

Dekanat

Die Verwaltung einer Fakultät.

Eduroam

Einheitlicher WLAN-Zugang an vielen internationalen Universitäten. Ermöglicht die Verwendung der ZIM-Kennung bzw. des Zertifikats zur Anmeldung auch im WLAN anderen Universitäten.

Evaluation

Jedes Semester hast du die Möglichkeit Lehrveranstaltungen und Dozierende anonym zu bewerten. Das Feedback wird von der Fakultätsleitung sehr ernst genommen, sodass es sich hierbei um das mächtigste Instrument der direkten studentischen Einflussnahme handelt. Die Ergebnisse können von allen Studierenden im Dekanat eingesehen werden. Auch die FSinfo führt in unregelmäßigen Abständen Evaluationen durch.

FIM

Unsere Fakultät für Informatik und Mathematik. Gelegentlich findet man auch noch die alte Bezeichnung „FMI“.

Fachschaft

Bezeichnet alle Studierenden einer Fakultät.

Fachschaftsvertretung

Das sind wir, die FSinfo! Wird oft vereinfachend als „Fachschaft“ bezeichnet.

Frauennetzwerk Informatik

Das Frauennetzwerk veranstaltet jedes Semester verschiedene Vorträge und Exkursionen. Diese sind – wie der Name vielleicht fälschlicherweise vermuten lässt – nicht nur für Frauen, sondern genauso für Männer gedacht und interessant.

Geek

Person, die großes Interesse an technischen und fiktionalen Themen besitzt.

Grillfeier

Beliebte Veranstaltung von FSinfo und IEEE im Sommersemester, siehe auch hier.

Hiwi (Studentische Hilfskraft)

Wer auf der Suche nach einem kleinen Zusatzverdienst ist, sowie Einblick in die Arbeit der Lehrstühle bekommen möchte, kann sich für eine der zahlreichen Hiwistellen an der FIM bewerben. Am besten einfach mal beim Lehrstuhl deiner Wahl anfragen.

HISQIS

Das Online-Portal für Prüfungsverwaltung, Anmeldung zu Klausuren und Notenbescheinigungen.

Hochwasser

Wer in Passau lebt, wird im Laufe der Zeit das ein oder andere Hochwasser kennen lernen. Im SoSe 2013 war die Lage besonders katastrophal. Bei Interesse einfach mal „Passau räumt auf“ googeln.

IEEE Student Branch Passau

Die IEEE Student Branch Passau organisiert zahlreiche Vorträge, Workshops und andere Events und dient damit unter anderem als Anlaufstelle für die fachliche Weiterbildung. Darüber hinaus bildet sie einen engen Partner der FSinfo, beispielsweise bei der Grillfeier oder der TmN-Party.

Innwiese

Beliebter Platz zum Grillen und Sonnen vor dem Philo.

ISA

Die Innstegaula (ISA) ist das rote Backsteingebäude neben der Innwiese.

ITZ (IT-Zentrum)

Gebäude direkt hinter der FIM, in dem viele Kurse und Übungen stattfinden. Des Weiteren befinden sich dort zahlreiche Informatiklehrstühle.

Kuwi-Strich

Innwiese

Kulturcafete

In der Cafete im Nikolakloster finden freitagabends regelmäßig kulturelle Veranstaltungen statt.

LaTeX

Textsatzsystem mit eingebauter Makrosprache, welches meist in den Naturwissenschaften anstatt Word zur Erstellung von Dokumenten verwendet wird.

Leberkäs-Empfang

Traditionelle Begrüßung der Quietschies durch Universität und Stadt am Anfang jedes Wintersemesters. Wie der Name verrät, gibt es dort Leberkäs, Getränke und auch einen vegetarischen Snack. ;)

Mensa

Die Mensa bietet täglich mehrere verschiedene Gerichte im Bereich von 1,90 € bis 5,00 €. Mitunter gibt es auch teurere Aktionsgerichte.
Tipp: Eigener Befehl „mensa“ im CIP-Pool

Modulkatalog

Übersicht über anrechenbare (Pflicht-)Veranstaltungen eines Studiengangs mit detaillierter Beschreibung.

Nerd

Stereotyp für besonders computer- und technikbegeisterte Menschen.

O-Woche

Die sog. Orientierungswoche findet jedes Semester eine Woche vor Vorlesungsbeginn statt. Sie dient dazu, Quietschies an der Universität zu begrüßen und mit einigen Informationen zu versorgen.

Oberseminar

Eine an verschiedenen Lehrstühlen regelmäßig gehaltene Veranstaltung, in der Bachelor- und Masterstudierende, aber auch wissenschaftliche Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ihre Arbeiten präsentieren. Interessierte Studierende können hier einen Einblick in aktuelle Forschungsthemen der Lehrstühle gewinnen.

Pforte

Sollte mal was verloren gehen, einfach beim Pförtner nachfragen.

Philo

Abkürzung für das Philosophicum (Gebäude) oder Bezeichnung für Studierende der philosophischen Fakultät. Außerdem unsere „Tussis“ bei der TmN-Party.

Prodekan

Stellvertreter des Dekans.

Prüfungsausschuss

Entscheidet, welche Veranstaltungen in welchen Fächern anrechenbar sind.

Prüfungsprotokolle

Gibt es bei der Fachschaft. Diese können per Mail an klausuren@fsinfo.uni-passau.de angefragt werden. Wichtig: Hilf uns durch eigene Protokolle, unsere Sammlung aktuell zu halten!

Quietschie

So werden in Passau scherzhaft die Studienanfängerinnen und Studienanfänger genannt. Da diese meist zu Studienbeginn noch nicht so ortskundig sind, verlaufen sie sich in den falschen Hörsaal/Raum. Die quietschenden Stühle verleihen ihnen ihren Spitznamen.

Rekursion

→  Rekursion

Rückmeldung

Durch Überweisen des Semesterbeitrags am Ende des Semesters wird man für das nächste „zurückgemeldet“.

Scheinklausuren

Prüfungen in Lehrveranstaltungen, die im eigenen Studiengang nicht anrechenbar sind, nach Erlaubnis des entsprechenden Profs aber für einen Schein mit der Endnote absolviert werden können. Diese Noten stehen weder im Zeugnis noch in HISQIS.

Schlüsselkompetenz

Kurse, die vom ZKK angeboten werden und überfachliche Grundlagen behandeln. Früher „Schlüsselqualifikation“ genannt.

SEP, Software Engineering Praktikum

Software Engineering Praktikum

Studentische Senatsmitglieder

Der Senat zählt zu den wichtigsten Gremien an der Hochschule – hier werden wegweisende Entscheidungen für die Ausrichtung der Universität getroffen. Neben den nicht-öffentlichen Sitzungen des Senats setzen sich die studentischen Senatsmitglieder auch im Universitätsrat und natürlich im Studierendenparlament für deine Interessen ein.

Studiendekan

Unterstützt den Dekan der Fakultät im Bereich der Planung von Lehrveranstaltungen, der Sicherung der Lehrqualität sowie der Lehrevaluation.

Studienplan

Beschreibt, in welchem Semester die jeweiligen Vorlesungen gehört werden. Nicht verwechseln mit dem Stundenplan.

Studierendenparlament / Studentischer Konvent

Im Konvent bzw. StuPa kommen alle zwei Wochen die gewählte Vertretung der verschiedenen politischen Hochschulgruppen, der vier Fachschaften sowie die beiden studentischen Senatsmitglieder zusammen, um über aktuelle Themen der Hochschulpolitik und Anträge zu diskutieren und letztere nach Abstimmung gegebenenfalls auch zu verabschieden. Die Sitzungen sind öffentlich und werden im Campus-Blog angekündigt. Siehe auch Hochschulpolitik.

Stud.IP

Die vom ZIM betriebene Lernplattform der Universität Passau unter studip.uni-passau.de sowie das entsprechende Open Source-Projekt unter studip.de.

Stundenplan

Beschreibt deinen Wochenablauf während eines Semesters genau wie in der Schule. Nicht verwechseln mit dem Studienplan!

StuPO

Die Studien- und Prüfungsordnung ist der „Vertrag“, den du zu Beginn deines Studiums mit der Uni eingehst. Er bildet die Rahmenbedingung für dein Studium.

Tiefgarage

Überlebenstipps

TmN-Party

Tussi meets Nerd

Trivial

Bezeichnung eines Umstandes, der für jeden als verständlich und einfach angesehen wird. Gerne benutzt, um Beweise zu vermeiden („Der Rest ist dann trivial...“).

Übungskästen

Dienen zur Abgabe von Übungsblättern und befinden sich direkt neben dem Raum IM 030 in der FIM.

VPN (Virtual Private Network)

Wird zur Verbindung mit dem Uni-Netz und CampusWLAN verwendet oder zur externen Nutzung Uni-interner Dienste. Tutorials und Hilfe finden sich auf der Homepage des ZIM.

Weekend of Code

Bekanntes Programmierevent an der FIM, veranstaltet von der IEEE Student Branch. Ein Wochenende lang werden im CIP-Pool Projekte in der Lieblingsprogrammiersprache entwickelt.

ZIM

Das Zentrum für IT und Medienmanagement befindet sich im Gebäude der FIM. Es ist im ersten Stock über den drei Hörsälen und den ZIM-Rechnerpools zu finden.

ZKK

Das Zentrum für Karriere und Kompetenzen unterstützt bei Karriereplanung und Jobsuche, bietet Seminare zu
Schlüsselkompetenzen und berät z. B. bei Stipendien für Auslandsaufenthalte.

ZMK

Das Zentrum für Medien und Kommunikation befindet sich zwischen FIM und Mensa und ist das neueste Gebäude auf dem Campus. Zur Einrichtung gehören Fernseh- und Tonstudio, Video- und Multimediaräume und ein eLearning-Labor.

... FSinfo