#voteforIT – Der Wahlvorschlag im Detail

In ein paar Wochen ist es wieder soweit: Am Dienstag, den 11.07., finden in der Innstegaula die alljährlichen Hochschulwahlen statt. Auch in diesem Sommersemester stellen sich engagierte Leute für euch zur Wahl, um eure Interessen in zahlreichen Gremien gegenüber der Uni-Leitung zu vertreten. Im Folgenden stellen sich die Mitglieder aus unserem Wahlvorschlag kurz vor:

1. Jonas Pöhler

Jonas Pöhler

Jonas studiert im vierten Semester Internet Computing und ist seit April 2015 Mitglied der Fachschaft. Er hat in der Fachschaft bereits an vielerlei Veranstaltungen wie z.B. der „Tussi meets Nerd“-Party und der O-Woche mitgewirkt. Seit dem letzten Wintersemester stellt er sich in seiner Aufgabe als erster Fachschaftssprecher vielen Aufgaben der fachschaftsübergreifenden Zusammenarbeit, der Hochschulpolitik und innerhalb der Fakultät. So konnte er bereits viel Erfahrung zur innerfakultären und Uni-weiten Fachschaftsarbeit sammeln. Besonders wichtig ist ihm die gute Zusammenarbeit in der eigenen Fachschaft aber auch mit den anderen Studierendenvertretung über die Fakultät hinaus.

2. Claudio Schmidt

Claudio Schmidt

Claudio studiert im dritten Semester Internet Computing und ist seit dem Sommersemester 2015 in der Fachschaft. Seit dem Sommersemester 2016 ist er auch gewählter stellvertretender Sprecher der FSinfo und vertritt somit die Fachschaft gegenüber der Fakultät und der Universität. Des Weiteren ist er seitdem an fast allen Events der Fachschaft organisatorisch beteiligt: Der Orientierungswoche, der Grillfeier, der „Tussi meets Nerd“-Party und vielen kleineren Veranstaltungen. Er ist Mitglied des Admins- sowie des Social-Media-Teams und kümmert sich dort unter anderem um unseren öffentlichen Auftritt sowie die Verwaltung und Entwicklung der internen IT-Infrastruktur. Ein besonderes Augenmerk legt er auf die Qualität der Lehre sowie die Vielfältigkeit der Studiengänge an der FIM.


3. Tobias Susetzky

Tobias studiert im fünften Semester Informatik und ist seit Beginn seines Studiums Teil des FSinfo-Teams. Er ist nicht nur für das Erstellen von Plakaten, Flyern etc., sondern auch für die Redaktion unseres QuiX-Guides verantwortlich. Außerdem organisiert er Gruppenevents, ist Teil unseres Social-Media-Teams und kümmert sich um Alles rund um die Hochschulwahlen –  zum Beispiel diesen Post. ;)

4. Fabian Knorr

Fabian ist im vierten Semester seines Masterstudiums in  Informatik und seit dem Wintersemester 2015/16 Teil der FSinfo. Er ist für die Sammlung und Verteilung von Klausurprotokollen zuständig, kümmert sich um
die Administration und Weiterentwicklung unserer IT-Systeme und ist euer Ansprechpartner für Fragen aller Art rund um das Masterstudium an der FIM.

5. Christian Falk

Christian studiert im sechsten Semester Bachelor Informatik und ist bereits seit April 2015 Teil des FSinfo-Teams. Neben der Organisation verschiedener Events wie unserer Grillfeier kümmert er sich vor Allem um das Social-Media-Team sowie unsere Sitzungsprotokolle  und hilft beim Design von Printmedien aller Art und Infomaterialien für die Fachschaft.

6. Sabina Galdobin

Sabina studiert im 5. Semester Bachelor Internet Computing und ist seit April 2015 Mitglied der Fachschaft. Sie kümmert sich unter anderem um internationale Themen wie Auslandsaufenthalte und -praktika. Außerdem organisiert sie die Auslandsinfoveranstaltung und hilft bei den Vorbereitungen für andere Events wie z.B. die Orientierungswoche oder den Glühweinstand.

7. Christoph Sonntag

Christoph studiert im zweiten Semester Informatik und ist seit April 2016 bei der FSinfo. Im WS 2016/17 hat er zusammen mit der Fachschaft Philo, der IEEE und vielen weiteren Helfern die „Tussi Meets Nerd“-Party organisiert. Darüber hinaus engagiert er sich in Berufungsgremien und setzt sich für eine gute Zusammenarbeit in allen Bereichen der Uni ein.

8. Stefanie Urchs

Steffi studiert im fünften Semester Internet Computing und ist bereits seit April 2015 Mitglied der Fachschaft für Informatik und Mathematik.. Sie ist regelmäßig an der Organisation der O-Woche beteiligt und leistet für uns wertvolle Arbeit, indem sie sich um die vielen Kleinigkeiten kümmert, die im Alltag der Fachschaft anfallen.

9. Johannes Köstler

Jo studiert im sechsten Semester Mobile und Eingebettete Systeme und ist seit Juni 2015 Teil der FSinfo. In seinen Aufgabenbereich fallen die Kooperation mit dem Career Service in Bezug auf Stellenangebote und die Wartung unserer IT-Systeme. Zudem beteiligt er sich momentan an der Entwicklung unserer neuen und moderneren Website.

10. Nils Steinger

Nils steht kurz vor seinem Abschluss im Bachelorstudium Mobile und Eingebettete
Systeme und wird im Wintersemester den Masterstudiengang Informatik beginnen. Er
ist bereits seit Oktober 2015 Mitglied des FSinfo-Teams und kümmert sich seitdem insbesondere
um die Administration der IT-Systeme und die Vertretung der Studierenden
der FIM im IT-Beirat.

11. Jan von Aschwege

Jan studiert im zweiten Semester Informatik und ist seit Oktober 2016 Mitglied der Fachschaft für Informatik und Mathematik. In seinen Aufgabenbereich fallen in erster Linie die Administration und Weiterentwicklung der IT-Systeme der Fachschaft sowie verschiedene weitere interne Verwaltungsangelegenheiten.

12. Maximilian Reif

Maxi ist eines der wenigen Mitglieder der Fachschaft, das (im zweiten Semester) Mathematik studiert. Seit seinem Beitritt im Oktober 2016 fallen Social-Events, etwa während der O-Woche oder die Grillfeier in seinen Aufgabenbereich. Des Weiteren  kümmert er sich auch um das Verfassen von Sitzungsprotokollen.

13. Lars Friedrich

Lars studiert im zweiten Semester Bachelor Mathematik und ist seit dem Wintersemester 2016 in der Fachschaft aktiv.
Er beteiligt sich an vielen der zahlreichen Tätigkeiten der Fachschaft. So ist Lars unter anderem an der Organisation der Grillfeier beteiligt und unterstützt die Planung der diesjährigen Wahlwerbung der FSinfo. Ebenso trägt Lars als Mitglied des Klausurenteams dazu bei, dass ihr auf Anfrage an „klausuren@fsinfo.fim.uni-passau.de“ zeitnah Klausurprotokolle erhaltet.

14. Martin Nuber

Martin studiert im zweiten Semester gymnasiales Lehramt mit der Fächerkombination Mathematik und Informatik. Seit seinem ersten Semester hat er sich an diversen Projekten der Fachschaft beteiligt, wie zum Beispiel der O-Woche und der „Tussi meets Nerd“-Party. Besondere Anerkennung verdient er durch seine Tätigkeit als „Relationship-Manager“. Hierbei sorgt er dafür, dass der Teamgeist hoch gehalten wird, sowie für ein dynamisches und tropisches Klima unter den Mitgliedern. Sein differenzierter Blick für ihre individuellen Bedürfnisse macht ihn zu einem wertvollen Mitglied.

Hochschulwahlen, aber wie eigentlich?

Im Vorfeld der Hochschulwahlen werden wir häufig nach dem genauen Ablauf der Wahl gefragt. Darum wollen wir euch nun kurz und bündig erklären, dass es nicht übertrieben ist, wenn wir behaupten: es „dauert lediglich ein paar Minuten“.

Die groben Modalitäten bekommt ihr in der Woche vor der Wahl ausführlich wiedergekäut: 17.06.2014, von 09 bis 18 Uhr, in der Innstegaula. Aber auch hinter den durchaus ausführlichen Wahlzetteln verbirgt sich kein Hexenwerk – insgesamt gebt ihr als Studierende für drei Listen eure Stimme ab: den Senat, den Konvent und den Fakultätsrat.

Wie und wen wähle ich in den Fakultätsrat?
Der Fakultätsrat ist der springende Punkt der Hochschulwahlen für die Fachschaft – hier geht es um die eigene Fakultät. Auch wenn wir in der FSinfo viele freiwillige Helferinnen und Helfer haben, gibt es insgesamt nur sieben offiziell gewählte Mitglieder. Diese Zahl ist an die Größe der Fakultät gekoppelt, ebenso wie die Anzahl unserer Vertreter und Vertreterinnen im Fakultätsrat. An der FIM sind das die ersten zwei gewählten Mitglieder – da es sich hierbei um durchaus arbeitsintensive Posten handelt, machen wir uns auch im Vorfeld entsprechende Gedanken, wen wir auf dem Wahlzettel an diese Positionen setzen. Und jetzt kommt ihr ins Spiel: auf unserer Liste für den Fakultätsrat der FIM könnt ihr zwei Kreuze setzen, wobei auch beide Stimmen für eine Person vergeben werden können.
Hier könnt ihr euch unsere komplette Liste auf dem Muster-Wahlzettel ansehen.

Wie und wen wähle ich in den Konvent?
Im Studentischen Konvent, auch bekannt als Studierendenparlament, sitzen neben den Senatoren und Senatorinnen und den Vertretern bzw. Vertreterinnen der vier Fachschaften auch die politischen Hochschulgruppen – diese wählt ihr bei den Hochschulwahlen. Hier könnt ihr 16 Stimmen auf einer der fünf Listen vergeben. Die genauen Modalitäten finden sich auf dem Stimmzettel, ein Musterexemplar haben wir im Foyer an unserer Stellwand aufgehängt. Im Sommersemester 2014 treten dabei die folgenden Hochschulgruppen an (Reihenfolge wie auf dem Stimmzettel):

  • RCDS & Unabhängige
  • Juso Hochschulgruppe Passau
  • Piraten – HSG
  • Liberale Hochschulgruppe Passau (LHG)
  • Grüne Hochschulgruppe

Wie und wen wähle ich in den Senat?
Im Senat der Universität Passau sitzen auch zwei Studierende, die jeweils bei den Hochschulwahlen bestimmt werden – über deren Arbeit findet ihr auf der StuVe-Website mehr Informationen. Im Sommersemester 2014 gibt es dabei zwei Listenvorschläge – die „Gemeinsame Liste der Grünen- und Juso-Hochschulgruppe“ sowie „RCDS und LHG“. Dabei könnt ihr insgesamt 2 Stimmen verteilen, die genauen Wahlmodalitäten findet ihr wieder auf dem Stimmzettel. Auch hierzu haben wir ein Musterexemplar im FIM-Foyer aufgehängt.

FSinfo – Wahlvorschlag im Detail

Nachdem wir vor euch bereits vor einigen Tagen mit allgemeinen Infos zur Hochschulwahl versorgt haben, möchten wir euch heute das Team vorstellen, welches sich für die kommenden beiden Semestern für euch zur Wahl stellt. Unterstützt werden die folgenden neun Personen noch von einer Menge weiterer Freiwilliger – unsere aktuelle Mitgliederliste verrät mehr dazu.

1. Marco Ziegaus

1. Marco Ziegaus

Marco studiert im 4. Semester Mobile und Eingebettete Systeme, ist seit April 2013 Mitglied der FSinfo und hat im WS 13/14 zusammen mit der FS Philo die Tussi-meets-Nerd Party organisiert. Neben der Organisation weiterer Events wie der Auslandsinfoveranstaltung und dem Glühweinausschank leitet er den Bereich Public Relations & Social Media, war zusammen mit Tommy Mitglied der Berufungskommission „Complex Systems Engineering“ und kümmert sich um viele weitere Dinge im Fachschaftsalltag.
Besonders wichtig sind ihm die fachschaftsübergreifende Zusammenarbeit und die Internationalisierung der FIM. Auch in der Hochschulpolitik fühlt er sich sehr wohl und konnte im Studierendenparlament und in regelmäßigen Treffen mit den anderen Fachschaften sowie dem AStA/SprecherInnenrat bereits viel Erfahrung sammeln.

2. Thomas Ziegler

Tommy studiert im 7. Semester an der FIM und ist seit Juni 2011 in der Fachschaft. Er war an beinahe jeder Aufgabe in der Fachschaft schon mal beteiligt und kümmert sich zur Zeit um Sitzungsprotokolle, die Fachschafts-Finanzen, Anfragen per Mail und die O-Woche. Neben den vielen organisatorischen Aufgaben im Fachschaftsalltag legt er auch bei Events Hand an, wie bei der Tussi-meets-Nerd Party, bei der er sich seit jeher um die Technik kümmert.
Besonderes Augenmerk legt er auf die Beratung von Studierenden sowie die Verbesserung der Studiensituation an der FIM. In diesem Semester ist er stellvertretender Sprecher der FSinfo, Mitglied in der „Studienbeitragskommission“ und war zusammen mit Marco Mitglied in der Berufungskommission „Complex Systems Engineering“.

Weiterlesen

Hochschulwahlen 2014: Wer, wann, wo und wieso?

Am 17. Juni finden wieder die alljährlichen Hochschulwahlen statt. Für euch wählbar sind dabei die Fachschaften, die studentischen Senatsmitglieder sowie die Mitglieder des Studierendenparlaments/des Studentischen Konvents.
Da das Studentenwerk die Mensa dieses Jahr aus Platz- und Kapazitätsgründen nicht zur Verfügung stellen will, wird der Wahlraum in die Innstegaula verlegt. Wählen könnt ihr wie gewohnt von 8:30 – 18:00 Uhr mit eurem Studienausweis und eurem Personalausweis. Die Wahlbenachrichtigung müsst ihr NICHT mitbringen, es ist also kein Problem, wenn ihr die Benachrichtigung nicht heruntergeladen habt.

Die Hochschulwahlen sind für unsere Arbeit als Studierendenvertretung wichtiger, als es für euch vielleicht zunächst scheinen mag. Dabei ist vor allem eine möglichst hohe Wahlbeteiligung essentiell für unsere Legitimation und für unsere Position in Gesprächen mit der Universitätsleitung, der Verwaltung, den Fakultäten oder anderen Einrichtungen. Je höher die Wahlbeteiligung, desto mehr können wir für euch erreichen.
Darüber hinaus freuen wir uns darüber, dass ihr mit eurer Stimme – egal für welche politische Hochschulgruppe oder für welche Kandidatin bzw. für welchen Kandidaten – unsere Arbeit in der Studierendenvertretung honoriert und wertschätzt. Wir machen diese Arbeit sehr gerne und haben Spaß dabei, aber es freut uns ganz besonders, wenn ihr mit eurer Stimme zum Ausdruck bringt, dass ihr hinter uns steht.

Nochmals alles Wichtige zusammengefasst:

Datum: 17. Juni 2014
Uhrzeit: 8:30 – 18:00 Uhr
Ort: Innstegaula

PS: Direkt im Anschluss an die Hochschulwahlen findet auf der Wiese zwischen FIM und Juridicum unsere Fakultätsgrillfeier statt. Ab 21 Uhr veranstaltet die FS Philo außerdem eine abgespacete Wahlparty in der Camera. Wir freuen uns darauf, euch beim Wählen, beim Grillen und beim Feiern zu treffen. :)

Hochschulwahlen 2013

Liebe Kommilitoninnen und Kommilitonen,

in einer Woche finden die Hochschulwahlen 2013 statt, am Dienstag von 09:00 bis 18:00 Uhr.

Da unser Alltag zuletzt von Hochwasser und akuten Problemen geprägt war, wird unser „Wahlkampf“ dieses Jahr etwas sparsamer ausfallen als in der Vergangenheit. Hoffentlich kann die FIM durch eure Unterstützung wie schon bei den letzten Wahlen die mit Abstand höchste Wahlbeteiligung der Universität erreichen!
Nach diesem Erfolg ist das nächste Ziel die bisherige Höchstmarke der Juristen (2009: 33 Prozent). Wenn nur fünf mehr von uns zur Wahl gehen, haben wir ein ganzes Prozent (!) gewonnen – wenn fünf nicht gehen, eines verloren. Ihr habt es in der Hand!

Natürlich haben wir trotz allem ein bisschen was im Angebot, um euch den Gang zur Urne schmackhaft zu machen:

  • Vor drei Wochen haben wir im CampusBlog einen kurzen Einblick in unsere Arbeit gegeben.
  • Am Tag vor den Hochschulwahlen gibt es vor der FIM kostenlos Eistee für alle – und falls das Wetter nicht mitspielen sollte, machen wir ihn einfach im Foyer wieder warm. ;)
  • Im CampusBlog stellen wir euch das Team vor, das sich in der Wahlperiode 13/14 für euch engagieren will.
  • Natürlich wird es auch wieder ein paar Varianten unserer beliebten Wahlplakate geben, gebt uns noch ein paar Tage!
  • Manchen von euch verkürzen wir die Vorlesungszeit um ein paar Minuten, da wir uns natürlich in der einen oder anderen Veranstaltung auch wieder kurz vorstellen werden.
  • Morgen gibt’s eine ganz spezielle Überraschung: Passt im Uni-Kino gut auf oder schaut Abends einfach mal in dieses Internet.

Wenn ihr zum ersten Mal von den Hochschulwahlen hört: Wir haben unseren Blogpost aus dem letzten Jahr aktualisiert und erklären dort so knapp und einfach wie möglich, wie das Ganze eigentlich abläuft. Es kostet euch nur ein wenig Zeit, hilft uns aber ungemein, uns für euch einzusetzen.

Daher schließen wir wie immer mit unserem Aufruf: Nehmt euer Recht in Anspruch und eure Verantwortung wahr – geht wählen!